Die Verknöpften

Cover Andrea Behnke, Die Verknöpften, mit Illustrationen von Inbal Leitner

Cover Andrea Behnke, Die Verknöpften, mit Illustrationen von Inbal Leitner

Ein Roman über Freundschaft in schwierigen Zeiten

Andrea Behnke
Die Verknöpften

Mit Illustrationen von Inbal Leitner

160 Seiten, Hardcover, 14 × 21 cm, ab 10 Jahre
Euro 14,95 (D)
Für Kinder ab 10 Jahren und zum gemeinsamen Lesen für die ganze Familie.
Erscheint am 15. Februar 2021
ISBN 978-3-945530-33-7

Bestellung

Deutschland 1938: Liselotte, Leon, Minna und Hildegard sind eng befreundet. Nichts kann die Verknöpften, die mit Freundschafts-Armbändern verbunden sind, trennen. Doch in der Zeit vor dem Krieg ist nichts, wie es war. Von Woche zu Woche verändert sich das Leben von Liselotte und den anderen immer mehr. Hildegard, die als Einzige nicht die jüdische Schule besucht, darf ihre beiden Freundinnen und ihren Freund nicht mehr treffen. Nach einer dunklen Novembernacht ist sogar die Schule geschlossen. Und Liselotte hört von einem Schiff, mit dem Minna und ihre Eltern wegfahren … Nur die beliebte und engagierte Lehrerin Fräulein Hirschberg ist ein Anker in diesen dunklen Zeiten.

Was hält Freundschaft aus? Wie viel kann das Freundschafts-Armband mit dem schönen Knopf zusammenhalten?
Eine berührende Geschichte aus der Vergangenheit.

Mit zarten Illustrationen der israelischen Künstlerin Inbal Leitner, die die Geschichte einfühlsam begleiten. 

Andrea Behnke hat Politikwissenschaft, Anglistik und Publizistik studiert und unter anderem als Journalistin und Redakteurin gearbeitet. Heute lebt sie als freie Autorin und Schriftstellerin in Bochum. Sie schreibt Geschichten – wahre und erfundene, beson- ders gerne für Kinder. Ihre Bilderbücher, Vorlesegeschichten und Romane sind in verschiedenen Verlagen erschienen. Etliche ihrer Geschichten wurden für den Hörfunk vertont.

Inbal Leitner ist in Israel geboren und aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Cambridge, Großbritannien. Sie hat an der Cambridge School of Art Kinderbuchillustration studiert und arbeitet als Illustratorin. Für ihre Werke, die auf der ganzen Welt veröffentlicht und ausgestellt werden, arbeitet sie mit traditionellen Materialien, Mixed Media und Drucktechniken. 2020 erschien beim Londoner Verlag Scallywag Press ihr erstes eigenes Kinderbuch.

Rezension: www.kinderohren.com

Lena feiert Pessach mit Alma

Cover Myriam Halberstam, Lena feiert Pessach mit Alma, mit Illustrationen von Julia Späth

Cover Lena feiert Pessach mit Alma
Das Buch zum Pessach-Fest

Myriam Halberstam
Lena feiert Pessach mit Alma

Mit Illustrationen von Julia Späth

32 Seiten, Hardcover, ab 4 Jahre, Format 20,5 × 21 cm
Euro 12,95 (D)
Erscheint am 15. Februar 2021
ISBN 978-3-945530-35-1

Bestellung

Hilfreicher Zusatz:
Das Manischtana-Gebet ist im Anhang kindgerecht in Lautschrift, auf Deutsch übersetzt sowie original Hebräisch enthalten. Mit diesem Buch können alle Kinder bereits für Pessach üben.

Mit Erklärung und Anleitung für den Sederteller.

Alma feiert mit ihrer Familie das jüdische Pessach-Fest. Ihre beste Freundin Lena darf mitfeiern. Zuerst werden alte Krümel und Brotreste im ganzen Haus gesucht und im Hof verbrannt. Abends sitzen alle um den festlichen Seder-Tisch und es gibt leckere Speisen. Es wird zusammen gesungen, erzählt und gelacht. Lena ist neugierig und erfährt viel über jüdische Traditionen.

Julia Späth hat in Hamburg Illustration studiert und lebt und arbeitet in Berlin als freiberufliche Illustratorin, Coach und Trainerin.

TEL AVIV Stadtgeschichten

Cover TEL AVIV Stadtgeschichten

Cover TEL AVIV Stadtgeschichten

In die Ferne schweifen vom eigenen Sofa aus: dieses Buch macht es möglich!

Ira Ginzburg
Tel Aviv Stadtgeschichten

Ein illustrierter City-Guide für kreativ Reisende

Mit Illustrationen von Ira Ginzburg

120 Seiten, Klappenbroschur, Format 16,5 × 23 cm
Euro 18,00 (D)
Erscheint am 1. März 2021
ISBN 978-3-945530-32-0

Bestellung

Ein Mal- und Kreativbuch, ein Reisetagebuch und ein Stadtführer, alles in einem. Ein Aktivitäts-Stadtführer für kreativ Reisende, ein Muss für Euren Tel Aviv Städte-Trip oder als Vorbereitung des Urlaubs schon zu Hause.

Aus dem Inhalt:

–  Alles über Tel Aviv – Überlebensführer, Insider-Tipps, To-Do-Listen, Wissenswertes über die lokale Kultur, Essen, Treffpunkte und vieles mehr.

–  120 Seiten mit originellen Illustrationen, die Ihr ausmalen könnt, um Euch an Eure persönlichen Erlebnisse zu erinnern.

–  Ein persönliches Reisetagebuch – teilt Eure Entdeckungen und seid kreativ. Tel Aviv Stadtgeschichten lässt viel Platz für Eure Zeichnungen, Bilder, Notizen und Geschichten.

–  Eine ganz persönliche Erinnerung an Eure Tel Aviv Reise. Der Urlaub ist vielleicht vorbei, aber die Erinnerungen werden für immer bleiben.

#Antisemitismus für Anfänger

#Antisemitismus für Anfänger, eine Anthologie, herausgeben von Myriam Halberstam

#Antisemitismus für Anfänger, eine Anthologie, herausgeben von Myriam HalberstamNeu erschienen: Eine Cartoon-Anthologie mit satirischen Texten

 

Herausgegeben von Myriam Halberstam
96 Seiten, gebunden, farbig, Euro 18,00 (D)ISBN 978-3-945530-29-0
Ariella Verlag, Berlin

Bestellung


Das Thema Antisemitismus ist ein »Dauerbrenner«. Wir alle wollen davon am liebsten nichts mehr hören.
Der Ariella Verlag spießt Antisemitismus deshalb jetzt von der humoristischen Seite auf!
Wir laden ein zum herzhaften Lachen über die Antisemiten und den alltäglichen, vielleicht auch unbewussten Antisemitismus.
Humor kann unseren Ängsten das Bedrohliche nehmen, sie entschärfen und uns unsere Handlungsfähigkeit zurückgeben.
Mit Cartoons und Texten zeigt das Buch das Komische und das zutiefst menschlich Blöde im unbewussten und latenten Antisemitismus.

Cartoonisten und Cartoonistinnen von Weltrang aus Deutschland, Israel und den USA haben zu diesem Buch beigetragen:

Sam Gross, der große Cartoonist des US-Magazins »The New Yorker«
Til Mette, der »Stern«-Cartoonist
Katharina Greve, Preisträgerin Deutscher Cartoonpreis und Kunstpreis »Der freche Mario«
Yaakov Kirschen, der in Israel lebende »DryBones«-Cartoonist
Miriam Wurster, Preisträgerin Deutscher Karikaturenpreis & bestes Cartoonbuch 2015
Ben Gershon, Autor von Jewy Louis, schalämchen- witzige koschere Comics ((hier bitte link zu seinem Buch))

Mit Texten von: Adriana Altaras, Michel Bergmann, Dmitrij Kapitelman, Juna Grossman, Michael Wuliger, Wladimir Kaminer
Außerdem im Buch dabei, mit Cartoon oder Text: Ramona Ambs, Rainer Demattio, Tim Feicke, Burkhard Fritsche, Ben Gershon, Markus Grolik, Thomas Gsella, Steffen Gumpert, Hauck & Bauer, Ruth Hebler, Steffen Jahsnowski, Vivian Kanner, Petra Kaster, Matthias Kiefel, Volker Kischkel, Louis Lewitan, Dirk Meissner, Alan Posener, Walter Rothschild, Heiko Sakurai, Jan Tomaschoff, Michel Weinberg

Mit einem Vorwort von Ellen Presser
Mit einem Nachwort von Myriam Halberstam

 

Meine erste Haggadah: Neu mit Nekudot

Meine erste Haggadah

Meine erste Haggadah 

Susan Fischer Weiss

bearbeitet von Claudia Fehr-Levin

ab 3 – 6 Jahren
Neuauflage Februar  2021
22 Seiten, laminiert, Format 14 × 14 cm
ab 3 Jahren

Neue, überarbeitete Ausgabe mit Punktierung des Hebräischen zur Lesehilfe.

Euro 10,90 (D)
ISBN 978-3-945530-36-8 (Deutsch)

Euro 8,95 (D)
ISBN 978-3-9813825-7-0 (Russisch)

Bestellung

In 14 einfachen Schritten führt diese farbenfrohe Kinder-Haggadah für die ganz Kleinen in Deutsch/Hebräisch oder Russisch/Hebräisch durch den Seder. Übersichtlich und knapp wird der korrekte Seder-Ablauf dargestellt.

Aus einem Wirrwarr von Texten zaubert diese entzückende Haggadah für die Kinder ein Wissen um den Ablauf und gibt ihnen so eigene Verantwortung für das Erfüllen ihrer Religion.

Besonders wenn Gäste mit anderen kleinen Kindern dabei sind, sucht man eine Verkürzung des Seders. Aber welche Texte lässt man heraus, was muss man unbedingt erfüllen? Auch hierfür ist das Buch eine praktische Hilfe. Aus leicht abwischbarem widerstandsfähigem Papier

Zimmer frei im Haus der Tiere – Bastelbuch

Ergänzung zu unserem Erfolgstitel. Do-it-yourself: Schreib dein eigenes Bilderbuch! Bastelset mit fertigen Textbausteinen

Zimmer frei im Haus der Tiere - Bastelbuch - Ergänzung zu unserem ErfolgstitelErgänzung zu unserem Erfolgstitel
Zimmer frei im Haus der Tiere

von Leah Goldberg
übersetzt von Mirjam Pressler
illustriert von Nancy Cole

Ab 3 Jahren
Euro 9,50 (D)
ISBN 978-3-945530-19-1
erschienen im Mai 2020

Bestellung

Do–It–Yourself: Schreib dein eigenes Bilderbuch!
Bastelset mit fertigen Textbausteinen im Schutzumschlag

Es entsteht ein ganz individuelles Bilderbuch, das die Handschrift der kleinen oder großen Autoren trägt.

Dieses Buch soll Kinder an das Lesen und die Beschäftigung mit Büchern heranzuführen. Es bereitet allen großen Spaß und unterstützt haptische sowie sprachliche Fähigkeiten. So sieht nachhaltige Leseförderung aus! Die Kleinen werden physische Bücher ab jetzt mit Spaß verbinden- total wichtig in unseren digitalen Zeiten.

Auf 8 Seiten in diesem Bastelbuch fehlt der Text. Diesen können die Kinder (oder Ihr mit euren Kindern)  von der Rückseite des Buchumschlags ausschneiden und in das Buch einkleben. Oder Ihr macht Textcollagen aus einzelnen Buchstaben. Wenn Eure Kinder größer sind, können sie vielleicht schon alleine den Text – oder einen eigenen Text –  direkt ins Buch hinein schreiben. Auf alle Fälle eine kreative Beschäftigung wenn man -nicht nur Corona-bedingt – Aktivitäten für Drinnen sucht.

Ihr braucht nur Stift, Schere und Kleber.

Ein Erfolgserlebnis für jedes Kind, welches im Zeitalter des Selfpublishing, in dem jeder ein eigenes Buch schreiben will, endlich auch zum Zuge kommt.

The Lost Letters

Silvia Dzubas, The Lost Letters, Umschlag außen

Silvia Dzubas
mit einer Einführung von Eckhardt Gillen

Begleitkatalog zur Ausstellung im Epigrafischen Museum Athen 5.3.-18.5.2020

ISBN 978-3-945530-28-3
erschienen im März 2020
32 Seiten, durchgängig farbig, 16,00 Euro (D)
Sprache: English

Bestellung

Aus der DDR stammend, einem engstirnigen Land mit Grautönen, entwickelte Dzubas eine tiefe Sehnsucht nach Farben und Freiheit. 1968 konnte sie dem Land entkommen. Ihre erste Reise führte sie nach Kreta, der Wiege der archaischen minoischen Kultur. An der Westküste fand sie das kleine Fischerdorf Lutro, das in den letzten Jahrzehnten zu ihrer neuen Heimat wurde. Dieser Kosmos aus Strand, Meer und Himmel inspirierte sie, die antiken griechischen Schriften auf Kreta zu malen und zu erforschen.

Rückblickend ist Sivia Dzubas sehr froh, dass ihre ersten Schritte in die Welt sie nach Griechenland gebracht haben. Es war eine unerwartete Begegnung mit der Anmut und Schönheit der griechischen Kultur und eine Reise zurück zu den Anfängen unserer westeuropäischen Zivilisation.

Schreiben und Lesen sind die Grundlage unserer Entwicklung als Menschen. Die Aufzeichnung von Weisheit und Wissen ermöglicht die Entstehung eines historischen Gedächtnisses. (Eckhardt Gillen in The Lost Letters)

 

Es war einmal ein Töpfchen – Junge

Es war einmal ein Töpfchen - Junge, Alona Frankel

Es war einmal ein Töpfchen - Junge, Alona FrankelVerfasst und illustriert von Alona Frankel

ISBN 978-3-945530-26-9
7,95 Euro (D)
erschienen im September 2019

Bestellung

Der internationale Bestseller erscheint nun erstmalig auf Deutsch!

Alona Frankels „Sir haSirim“ (Hebr., der Topf der Töpfe) gilt als erstes Kleinkinderbuch zum Thema „Töpfchentraining“. Es ist ein israelischer Kinderbuchklassiker aus dem Jahr 1975, mit dem Generationen groß geworden sind.

Der einfache Text und die liebevoll gestalteten Bilder begeistern Kinder auf der ganzen Welt.

Es war einmal ein Töpfchen – Mädchen

Es war einmal ein Töpfchen - Mädchen, Alona Frankel

Es war einmal ein Töpfchen - Mädchen, Alona Frankel

Verfasst und illustriert von Alona Frankel

ISBN 978-3-945530-27-6
7,95 Euro (D)
erschienen im September 2019

Bestellung

Der internationale Bestseller erscheint nun erstmalig auf Deutsch!

Alona Frankels „Sir haSirim“ (Hebr., der Topf der Töpfe) gilt als erstes Kleinkinderbuch zum Thema „Töpfchentraining“. Es ist ein israelischer Kinderbuchklassiker aus dem Jahr 1975, mit dem Generationen groß geworden sind.

Der einfache Text und die liebevoll gestalteten Bilder begeistern Kinder auf der ganzen Welt.

Ein Pferd zu Channukka

Ein Pferd zu Channukka, Neuauflage mit goldenen Sternen

Ein Pferd zu Channukka, Neuauflage mit goldenen SternenMyriam Halberstam

mit Illustrationen von Nancy Cote

ab 3 Jahren
erschienen im November 2010, Neuauflage 2018
mit golden glitzernden Sternen
ISBN 978-3-945530-22-1
32 Seiten, Hardcover, VP 14,95 Euro (D)

Bestellung

Hannah wünscht sich sehnlichst ein Pferd. Als ihr Wunsch zu Channukka in Erfüllung geht, kann sie sich aber nicht lange daran erfreuen. Denn das sprechende Pferd Golda stürzt Familie Rosenbaum in ein totales Chaos.

Mittlerweile ein Klassiker! Auch als E-book erhältlich.

Jewy Louis – Schalömchen – witzige koschere Comics

Jewy Louis – Schalömchen – witzige koschere Comics

Ben Gershon

erschienen 2018
ISBN 978-3-945530-15-3
66 Seiten, gebunden, 12,95 Euro (D)

Ausgezeichnet mit dem „Esel des Monats“ der Fachzeitschrift Eselsohr.

Bestellung

Jewy Louis zeigt uns humorvolle Situationen und die Absurditäten des jüdischen Lebens in einer nicht-jüdischen Mehrheitsgesellschaft.

Der original Jewy Louis des beliebten Comiczeichners Ben Gershon ist dem deutschsprachigen Publikum bereits aus der wöchentlichen Kolumne in der Jüdische Allgemeinen bekannt, sowie aus dem Tachles Wochenmagazin der Schweiz.

Ben Gershon nimmt alle liebevoll aufs Korn: Den orthodoxen Rabbiner, der unkonventionellen Rat gibt, die jüdische Mutter, die Meisterin der Schuldgefühle ist, unwissende Juden mit eigenartigen Fragen, sowie Andersgläubige, und hat sich damit in die Herzen der Leser gezeichnet.

Nun sind seine humorvollen Vignetten zum Judentum zum erstem Mal als Buch erschienen. Unterhaltung pur für Jung und Alt!

Das ideale Mitbringsel.

Jaffa und Fatima – Schalom, Salaam

Jaffa und Fatima – Schalom, Salaam

Nacherzählt von Fawzia Gilani-Williams

Illustrationen von Chiara Fedele
Aus dem Englischen von Myriam Halberstam

ab 4 Jahren
erschienen im Mai 2018
ISBN 978-3-945530-20-7
32 Seiten, gebunden, 12,95 Euro (D)

Bestellung

Dieses wunderschöne Buch überbringt eine Botschaft des Friedens für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Sich auf das Gemeinsame zu konzentrieren anstatt auf das Trennende, ermöglicht auch Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur, Freunde zu werden.

Die jüdische Jaffa  und die muslimische Fatima sind Nachbarinnen. Als die Dattelernte schlecht ausfällt, helfen Sie sich gegenseitig. Ein Buch über eine wunderbare Freundschaft trotz Unterschiede.

Herschel und die Channukka-Kobolde

Herschel und die Channukka-Kobolde, Cover

Herschel und die Channukka Kobolde, Cover

Eric A. Kimmel

mit Illustrationen von Trina Schart-Hyman
übersetzt von Myriam Halberstam

ab 4 Jahren
erschienen im November 2017
ISBN 978-3-945530-16-0
36 Seiten, gebunden, 14,95 Euro (D)

Bestellung

Was sollen die armen Dorfbewohner bloß tun? Ihr Channukka-Fest (das jüdische Lichterfest) ist von gruseligen Kobolden bedroht. Die sind fest entschlossen, jedes Channukka-Fest zu ruinieren, weil sie den Feiertag hassen. Aber zum Glück taucht Herschel von Ostropol auf und sagt ihnen den Kampf an. Kann Herschel es tatsächlich schaffen, mit ein paar Gurken und einigen hartgekochten Eiern alle gruseligen Lebewesen zu überlisten und den Zauber zu brechen?

Bei dieser Geschichte können sich Kinder und Erwachsene wunderbar gruseln und erleben, dass Wärme und Humor auch inmitten hoffnungsloser Umstände die Oberhand erlangen können. Eine Geschichte, die auch den vermeintlich Schwachen Mut macht.

Für dieses preisgekrönte Buch schuf Trina Schart-Hyman lebendige und witzige Bilder, die perfekt mit Eric Kimmels Worten zusammenkommen.

Moses der Feuerkopf

Moses der Feuerkopf

Moses der Feuerkopf, Der Biblische Auszug aus Ägypten

Shlomit Tulgan und das jüdische Puppentheater Berlin – bubales

ab 3 Jahren
erschienen im März 2017
ISBN 978-3-945530-11-5
36 Seiten, gebunden, VP 14,95 Euro (D)

Bestellung

Mit faszinierenden 3-D Fotos der kultigen Bubales-Puppen, collagiert vor orientalischen Szenen und mit viel Humor erzählen Shlomit Tulgan und das jüdische Puppentheater – bubales den biblischen Auszug aus Ägypten. Shlomit Tulgan ist die Gründerin des Jüdischen Puppentheaters Berlin – bubales. In Berlin geboren, stammt Shlomit Tulgan aus einer sephardischen Istanbuler Familie und wuchs aufgrund der journalistischen Tätigkeit ihrer Eltern in Prag und Moskau auf. Nach ihrem Studium der Kunstpädagogik an der Hochschule der Künste Berlin, lebte sie für einige Zeit in Israel und den USA und publizierte mehrere Kinderbücher in deutscher und türkischer Sprache. Hauptberuflich konzipiert Shlomit Tulgan die Kinder- und Familienprogramme des Jüdischen Museums Berlin. Nun widmet sich die Autorin der Frage „Warum Feiern Juden Pessach?“ Und erzählt in „Moses und der Feuerkopf“ diese alte Geschichte aus der Torah (Bibel), welche von einem reichen Pharao handelt, der ein ganzes Volk unterdrückte. Selbst Kinder mussten schwere Sklavenarbeit leisten. Dann aber geschah etwas Unerwartetes: mit Moses, dem Feuerkopf, an ihrer Spitze, kämpften die Sklaven und Sklavinnen im alten Ägypten um ihre Freiheit.

Presse

Erzähl es Deinen Kindern. Gesamtedition

Torah Gesamtedition- Die Fünf Bücher Mose mit Kommentaren und Illustrationen

Hanna Liss und Bruno Landthaler

Erzähl es Deinen Kindern. Die Torah in Fünf Bänden, Gesamtedition
erschienen im September 2016

ISBN 978-3-9816238-8-8  Fünf Bände, 724 Seiten mit 56 Illustrationen, geb. im Schuber, VP 150,00 Euro (D)

Band 1: Bereschit – Am Anfang
Band 2: Schemot – Namen
Band 3: Wajikra – Und er rief
Band 4: Bamidbar – In der Wüste
Band 5: Devarim – Worte

Bestellung

Nach 2 ½ Jahren intensiver Arbeit legen Bruno Landthaler und Hanna Liss den 5.ten und letzten Band der Kindertorah „Erzähl es Deinen Kindern“ in einer kindgerechten und doch nah am hebräischen Original orientierten Übertragung vor. Parascha für Parascha (Leseabschnitt) wird in einer klaren und lebendigen Sprache die Torah nacherzählt. Weiterlesen

Devarim – Worte

Devarim – Worte

Erzähl es Deinen Kindern.
Die Torah in fünf Bänden
Band 5 Devarim – Worte

ISBN 978-3-9816238-7-1
gebunden, 168 Seiten, VP 29,95 Euro (D)

Bestellung

Die Jisraeliten haben die ersten Gebiete erobert und stehen kurz davor, in das Land Knaan einzuziehen. Aber statt von den Eroberungen zu berichten, kommt im Buch Devarim großenteils Mosche selbst zu Wort. In einigen großen Reden lässt er noch einmal die Wanderung vom Berg Chorev (Sinai) Revue passieren und macht dem Volk Jisrael eindringlich klar, wie wichtig es ist, sich an die Torah zu halten, wenn es im neuen Land eine Zukunft aufbauen will. Denn Mosche selbst wird diese Zukunft nicht mehr miterleben … Weiterlesen

Bamidbar – In der Wüste

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 4 Bamidbar - In der Wüste

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 4 Bamidbar - In der Wüste

Erzähl es Deinen Kindern.
Die Torah in fünf Bänden
Band 4 Bamidbar – In der Wüste

ISBN 978-3-9816238-6-4, gebunden, 156 Seiten, VP 29,95 Euro (D)

Bestellung

Die Autoren Hanna Liss und Bruno Landthaler erschließen in einer klaren, schnörkellosen Sprache die Torah für kleine, aber auch für große Leser. Dank hilfreicher Einleitungen und prägnanter Kommentare geben sie ihnen einen Leitfaden an die Hand, der den Zugang zu den einzelnen Paraschijot, den Leseabschnitten, und auch zu den großen Themen des Bandes ermöglicht. Ein Buch nicht nur zum Vorlesen!

Der israelische Illustrator Darius Gilmont verleiht mit seinen lebendigen und hintersinnigen Bildern den Paraschijot Farbe und gewährt so einen eigenen Blick auf die Erzählungen des Bandes.

»Vielleicht hätte ich mich als Kind mehr für die Geschichten aus der Bibel interessiert, wenn ich eine Torah-Ausgabe… (gehabt hätte), die die schwierigen Stellen erklärt. So wie ›Erzähl es deinen Kindern – Die Torah in fünf Bänden‹, die aber auch für Jugendliche gut geeignet ist.«
Ayala Goldman, Jüdische Allgemeine

 »Diese Torah für Kinder hat etwas Versöhnliches an sich, weil man ihr zutraut, dass sie durch ihren wissenden, doch auch offenen Ton (›manche Rabbinen meinen …‹) fähig ist, die jüdische Gemeinschaft trotz unterschiedlicher Strömungen gemeinsam zu erreichen, schließlich auch die (Erwachsenen) mit ins Boot zu holen, die nicht mit der Torah groß geworden sind.«
K. Diehl, Julit, Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur

Wajikra – Und er rief

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 3 Wayikra - Er rief

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 3 Wayikra - Er riefErzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden
Band 3  Wajikra – Und er rief

übertragen von Hanna Liss und Bruno Landthaler
mit Illustrationen von Darius Gilmont

ab 9 – 11 Jahren
erschienen im Juni 2015
ISBN 978-3-9816238-5-7
144 Seiten, Hardcover, VP 29,95 Euro (D)

Bestellung

Die Autoren legen mit diesem Band das zentrale dritte Buch der Kindertorah in einer kindgerechten und doch nah am hebräischen Original orientierten Übertragung vor. Damit erschließen sie diesen anspruchsvollen Text auch jenen Leserinnen und Lesern, denen dieser Teil der Torah bisher eigenwillig und fremd erschien. Eine klare Sprache in der Übertragung, Einleitungen sowie ausführliche Kommentare erleichtern den Zugang und legen gleichzeitig dar, wie wichtig gerade dieses Buch für das jüdische Verständnis derTorah ist.

Schemot – Namen

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 2 Schemot - Namen

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 2 Schemot - NamenErzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden
Band 2 Schemot – Namen

übertragen von Bruno Landthaler und Hanna Liss
mit Illustrationen von Darius Gilmont

ab 6 Jahren
erschienen im September 2015
ISBN 978-3-9816238-4-0
144 Seiten, gebunden, mit 12 Farbillustrationen, VP 29,95 Euro (D)

Bestellung

Das zweite Buch der Torah, bringt uns durch Geschichten die Grundelemente der jüdischen und menschlich-ethischen Identität nahe. Hanna Liss und Bruno Landthaler haben hiermit ein faszinierend erzähltes, erstaunlich nah am Ursprungstext übersetztes und wissenschaftlich fundiertes Werk vorgelegt. Unzählige Eltern und Erzieher können dadurch mit der Weitergabe dieser Identität auf eine kluge und wunderbare Weise beginnen.

Darius Gilmont ist es wieder gelungen, mit ornamentalen Flächen, kräftigen Farben und lebendigen Figuren eine ganz eigene Sicht auf die Torah zu ermöglichen.

Bereschit – Am Anfang

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 1 Bereschit - Am Anfang

Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden. Band 1 Bereschit - Am AnfangErzähl es deinen Kindern – Die Torah in fünf Bänden
Band 1  Bereschit – Am Anfang

übertragen von Bruno Landthaler und Hanna Liss
mit Illustrationen von Darius Gilmont

ab 6 Jahren
erschienen im April 2014
ISBN 978-3-9813825-9-4
128 Seiten, gebunden, mit 12 Farbillustrationen, VP 29,95 Euro (D)

Bestellung

Seit 1964 schien die Tradition deutsch-jüdischer Kinder- und Schulbibeln abgebrochen zu sein. Mit seiner Ko-Autorin Hanna Liss, hat Bruno Landthaler für den deutschsprachigen Raum nun diese beeindruckende Torah übertragen. Parascha für Parascha (Leseabschnitt) wird in kindgerechter Sprache die Torah nacherzählt.

Darüber hinaus haben die Autoren hilfreiche Einleitungen und Kommentare beigegeben, die an die vorlesenden Erwachsenen und an interessierte Jugendliche adressiert sind. Nicht nur Eltern, auch  Religionslehrer werden diese Torah mit Kommentaren als Referenzwerk schätzen.

Die wunderschönen Bilder des israelischen Illustrators Darius Gilmont ergänzen dieses Werk zu einem außergewöhnlichen Leseerlebnis für alle jungen Leser.

Der hier vorliegende Band Bereschit – Am Anfang ist der Auftakt des Gesamtwerks Erzähl es deinen Kindern. Vier Folgebände werden die fünf Bücher Mose vervollständigen. Alle Bände sind in erster Linie zum Vorlesen gedacht.

Und frei bist Du noch lange nicht

Und frei bist du noch lange nicht

Und frei bist du noch lange nichtAdriana Stern

ab 12 Jahre
erschienen im Aug. 2016
ISBN 978-3-945530-08-5
376 Seiten, gebundene Ausgabe, VP 14,95 Euro (D)

Bestellung

Voller Hoffnungen ist die dreizehnjährige Zippi gemeinsam mit ihrer Familie aus Aserbaidschan nach Deutschland gekommen. In ihrer Heimat gehörten sie der jüdischen Minderheit an. Aber das neue Leben sieht ganz anders aus als erhofft. Zippis Eltern finden keine Arbeit und die kleine Familie sitzt wochenlang in einem tristen Flüchtlingsheim fest – eine harte Probe!

Dann lernt Zippi den zehnjährigen Saladin kennen, der mit seinem großen Bruder von Syrien aus durch mehrere Länder geflohen ist. Die beiden werden Freunde. Mit Zippis kleinem Bruder Ivo erkundet Saladin das weitläufige Gelände des Flüchtlingsheims. Dabei stoßen sie auf etwas Unglaubliches und plötzlich sind nicht nur sie, sondern auch alle neuen Freunde in Gefahr. Ein skrupelloser Verbrecherring profitiert von der Hilflosigkeit der Flüchtlinge und droht, sie wieder zurück in die Heimat zu schicken. Gemeinsam beschließen sie, diesen Banditen das Handwerk zu legen. Ihr Abenteuer erfordert viel Mut und Zusammenhalt. Wird es der Clique gelingen, dass alle in Deutschland bleiben können?

Aufgenommen von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur auf das „Extrablatt 1/2017 „Deine Welt + . . . Welt = Unsere Welt“.

http://www.akademie-kjl.de/565/praemierungen-des-monats/klima-buchtipp/klima-buchtipps-2017/extrablatt-unsere-welt/#2340

www.adriana-stern.de

Wie das Chamäleon Noahs Arche rettete

Wie das Chamäleon Noahs Arche rettete

Yael Molchadsky

mit Illustrationen von Orit Bergman
übersetzt von Mirjam Pressler

ab 3 Jahren
erschienen im April 2016
ISBN 978-3-945530-07-8
36 Seiten, gebundene Ausgabe, VP 14,95 Euro (D)

Bestellung

Noah und seine Familie arbeiten hart, damit alle Tiere auf der Arche Noah zufrieden und wohlgenährt sind. Für jedes Tier und jede Art finden sie die richtige Nahrung – nur die beiden Chamäleons möchten rein gar nichts essen! Noah ist besorgt. Was wird diesen beiden schmecken? Erst als der Nahrungsvorrat der Arche plötzlich in Gefahr ist, findet Noah eine überraschende Antwort – und entdeckt dass selbst das kleinste Tier eine große Rolle in der Natur spielt.

Leuchtende Bilder im Stil der Volkskunst illustrieren diese bezaubernde Geschichte, in der die Aufgabe jedes einzelnen Lebewesens für die Harmonie der Natur thematisiert wird.

Empfehlung der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Natur-Buchtipp August 2016 – Drei für unsere Erde

Marisha – Das Mädchen aus dem Fass

Marisha Das Mädchen aus dem Fass

Marisha Das Mädchen aus dem FassGabriele Hannemann

mit Illustrationen von Inbal Leitner

ab 10 Jahre
erschienen im November 2015
ISBN 9783945530061
80 Seiten, 18 Illustrationen und 9 Fotos, Hardcover, VP 12,95 Euro (D)

Bestellung

Es war kein Versteckspiel, aber ein verdammt gutes Versteck. Wo andere Kinder beim Spielen abenteuerlustig für ein paar Minuten hineinkriechen, muss Marisha eineinhalb Jahre ausharren. In einem dunklen Fass! Marisha ist Jüdin und darf nicht gefunden werden.

Dieses Buch erzählt die wahre Geschichte der kleinen Marisha, die ohne Vater und Mutter ganz tapfer sein muss. Wie schafft man das? Und wer hat ihr dabei geholfen?

In kindgerechter Sprache erzählt Gabriele Hannemann von der Flucht aus dem Ghetto, vom Hunger, von der Angst, vom Tod und vom Überleben Marishas bis hin zu ihrer Überfahrt auf der Exodus nach »Eretz Israel«, dem Land Israel.

Mit dieser authentischen Geschichte ermöglicht Gabriele Hannemann Kindern eine kindgerechte, emotional ansprechende und sensible Erstbegegnung mit der Shoah. Besonders geeignet für den Unterricht.

Die Gondel mit dem magischen Schwert

Die Gondel mit dem magischen Schwert

Die Gondel mit dem magischen SchwertRosa Hipp

Covergestaltung von Claudio Prati

ab 10 Jahren
erschienen im Oktober 2015
ISBN 978-3-945530-05-4
228 Seiten, gebunden, VP 14,99 Euro (D)

Bestellung

Warum ausgerechnet Venedig?

Maja Bertolt hätte ihren Urlaub lieber wo anders verbracht, statt mit ihren Eltern in die Lagunenstadt zu fahren, um die Brieffreundin ihrer Mutter zu besuchen. Aber zum Glück gibt es deren Sohn Rafael, der ihr sein Venedig zeigt. Bei einem ihrer Streifzüge verirren sie sich in die Italienische Vergangenheit und ein Abenteuer beginnt. In der Renaissance, als Venedig eine prächtige und reiche Seemacht war, begegnen sie dem Mädchen Rachel, das als Jüdin im venezianischen Ghetto unter schwierigen Umständen lebt. Armut, Verleumdungen und Willkür machen ihr Leben zu einer Gratwanderung. Maja und Rafael werden Zeugen düsterer Geschehnisse, erfahren aber auch, was wahre Freundschaft ist. Gemeinsam mit Rahel und deren Freund Angelo decken sie ein Komplott auf und retten das historische Venedig vor einem zerstörerischen Angriff.

Aber wie kommen sie wieder nach Hause in das Hier und Heute?

Rosa Hipps Debütroman erzählt mit großer Spannung und viel historischem Wissen das Abenteuer einer Zeitreise in die Mitte des 16. Jahrhunderts. Sie nimmt uns zu den Anfängen des Ghettos von Venedig, anlässlich dessen 500. Jahrestages.

Im Galopp aus Ägypten

Im Galopp aus Ägypten

Im Galopp aus ÄgyptenMyriam Halberstam

mit Ilustrationen von Nancy Cote

ab 3 Jahren
erschienen im Februar 2015
ISBN 978-3-9813825-0-1
32 Seiten, Hardcover, VP 14,95 Euro (D)

Bestellung

Eine urkomische Neuinterpretation des Pessachfestes. Nach Ein Pferd zu Channukkah präsentiert der Ariella Verlag ein weiteres Abenteuer um das Hebräisch sprechende Pferd Golda und  ihrer Freundin Hannah. Mitten in der Nacht ziehen beide mit Hannahs Familie aus Ägypten aus. Proviant nehmen sie mit, unterwegs sammeln sie einen kleinen Jungen auf, der unverhofft zum Helden wird und gemeinsam durchqueren sie das Schilfmeer trockenen Fußes in die Freiheit. Nur die Mazze schmeckt dem Pferd nicht.