4. Dezember 2022 / Potsdam

Buchpremiere: „Antwort an Albert … Eine jüdische Familienchronik zwischen Deutschland und Chile“.

Mit Live-Zuschaltung der Autorin Lore Hepner-Halberstam aus dem Goethe-Institut in Santiago de Chile 

Ort: MS Goldberg, das jüdische Kultur- und Theaterschiff – im Yachthafen Potsdam, Kastanienallee 22c, 14471 Potsdam

Veranstalter: in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Chile

Zeit: 15:00 Uhr (11:00 Uhr Ortszeit Santiago de Chile)

Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 5 Euro

1. Dezember 2022 / Berlin

Performative Lesung: Yuriy Gurzhy aus „Richard Wagner und die Klezmerband – auf der Suche nach dem neuen jüdischen Sound in Deutschland.“

Ort: „Viel Gluck mit die Bücher“-Buchhandlung für unabhängiges Verlegen, Heinrich-Roller-Straße 7, 10405 Berlin

Veranstalter: Verein der HOTLIST

Zeit: 19:30 Uhr

Eintritt: 5 Euro

 

 

7. November 2022 / Dreieich-Sprendlingen

Eröffnung der Cartoon- Ausstellung #Antisemitismus für Anfänger 

Kuratorin und Verlegerin Myriam Halberstam führt in die Ausstellung ein, erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger wird den Abend mit Grußworten eröffnen.

Ort: Aula der Heinrich-Heine-Schule, Lindenstr. 20, Dreieich-Sprendlingen

Zeit: 18:00

Veranstalter: DEXT-Fachstelle Pro Prävention

Eintritt: Frei

 

16.Oktober 2022 / Krefeld

Vortrag zur Ausstellung #Antisemitismus für Anfänger 

Begleitend zur Ausstellung #Antisemitismus für Anfänger führt die Verlegerin und Kuratorin der Ausstellung, Myriam Halberstam, in die perfide Welt des Antisemitismus ein.

Zeit: 15:00 – 17:00

Ort: NS-Dokumentationsstelle Villa Merländer ; Friedrich-Ebert-Straße 42, 47799 Krefeld

Veranstalter: Villa Merländer Förderverein e.V.

Eintritt: Frei, auf  Spendenbasis

22. September 2022 / Berlin

Lesung mit literarischem Spaziergang

Berliner Rebell*innen. Wie junge Jüdinnen und Juden die Geschichte Berlins prägten.

Mit dem Guide „Berliner Rebellinnen“ erkunden wir die Hauptstadt und ihre facettenreiche Geschichte durch die Augen junger Erwachsener.
Über die Jahrhunderte hinweg bis heute wurde Berlin durch berühmte, jüdische Persönlichkeiten geprägt, die auch alle einmal Teenager waren! Ihnen folgen wir auf Stadtspaziergängen und erfahren mehr über ihre Biografien.

Ronen Altman-Kaydar wurde in Tel Aviv geboren, ist ein israelischer Dichter, Autor, Übersetzer und Reiseleiter und lebt in Berlin. Er ist Magister der Geschichte und Philosophie der Wissenschaft der Tel Aviv University.Dauer der Führungen ca. 1 Stunde plus anschliessender kurzer Lesung in der Buchhandlung.

Um Anmeldung wird gebeten

Wann: 17:30

Wo: Tucholsky Buchhandlung, Tucholskystr. 47, 10117 Berlin

Veranstalter: Tucholskybuchhandlung und Ariella Verlag mit Förderung durch die Regionalbuchtage / BMI

Eintritt: Frei

 

7. September 2022 / Wiesbaden

Buchvorstellung und DJ-Set: Yuriy Gurzhy; Richard Wagner und die Klezmerband – auf der Suche nach dem neuen jüdischen Sound in Deutschland

1995 kam Yuriy Gurzhy als jüdischer Kontingent­flüchtling aus der Ukraine nach Deutschland. Zusammen mit Wladimir Kaminer begründete er die legendäre „Russendisko“, lebt und arbeitet seit langer Zeit als Musiker, DJ und Produzent in Berlin.

Zeit: 20:00

Ort: im KESSELHAUS, Murnaustr. 1, Wiesbaden

Eintritt: AK 15 € / VVK 12 €  -Bestuhlt bei freier Platzwahl

Veranstalter: Jüdische Gemeinde Wiesbaden/Tarbut-Zeit für jüdische Kultur in Kooperation mit Schlachthof

14.Juni 2022 / Augsburg

Vortrag von Myriam Halberstam, Verlegerin des Ariella Verlags: „Antisemitismus mit Humor begegnen?“

Ort: Jüdisches Museum Schwaben

Zeit: 18:30

Eintritt: 5,-Euro

Veranstalter: Lehrstuhl für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Augsburg Schwaben

3. Juni 2022 / Heidelberg

„The new Jewish Sound in Germany“:

Reading (German from „Richard Wagner und die Klezmerband“ von Yuriy Gurzhy; English summary):  & Discussion (English) Panel III: Yuriy Ghurzy (host), Vivian Kanner (musician), Mark „Stempenyuk“ Kovnatskiy (violinist, composer), Myriam Halberstam (Ariella Publishers)   

Zeit: 14:00

Wo: Hochschule fuer Jüdische Studien Heidelberg

Veranstalter: Enjoy Jazz Symposium im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

20. Mai 2022 / Erftstadt, Thüringen

Spendenaktion für Ukraine:

Lesung: Yuriy Gurzhy; „Richard Wagner und die Klezmerband – auf der Suche nach dem neuen jüdischen Sound in Deutschland“

Zeit:  19.30 Uhr

Ort: Aula der Gottfried-Kinkel-Realschule in Liblar, Jahnstraße 1.

Eintritt: Abendkasse: 20,- Euro / ermäßigt 18,- Euro, Vorkasse: 18,- Euro/ermäßigt 16,- Euro

Veranstalter: Förderverein Stadtbücherei Erftstadt zusammen mit der Stadtbücherei

29. März 2022 / Erfurt

RICHARD WAGNER UND DIE KLEZMERBAND

Performative Buchvorstellung mit Yuriy Gurzhy

Zeit: 19:00

Ort: Kulturzentrum der Jüdischen Landesgemeinde ;

Juri-Gagarin-Ring 21

Veranstalter: Jüdische Kulturtage Thüringen

20. Nov. 2021 – 21. November 2021 / Berlin

Cartoonausstellung #Antisemitismus für Anfänger

Im Rahmen der Buchmesse Buch Berlin wird eine Auswahl der Cartoons und Texte aus unserer erfolgreichen Cartoonanthologie #Antisemitismus für Anfänger  als Ausstellung zu sehen sein.

Ort: Arena Berlin

Zeit: 9:00 – 18:00

Einlass nur für Besucher mit Karte zur Buchmesse Buch Berlin

Veranstalter:  Bücherzauber e.V.  in Zusammenarbeit mit:

16. Oktober / Heilbronn

Bilderbuchkino von „Ein Pferd zu Channukka“

Bilderbuchkino mit Lesung aus „Ein Pferd zu Channukka“  im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Ort: Stadtbibliothek Heilbronn 
Berliner Platz 12 
74072 Heilbronn 

Zeit: 11:00 Uhr

Eintritt: Frei

Veranstalter: Stadtbibliothek Heilbronn in Zusammenarbeit mit Ariella Verlag u 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.