Corona-Update

Aufgrund der Corona-Krise haben wir bis auf weiteres alle Veranstaltungen ausgesetzt.

Um die Sicherheit aller Teilnehmenden, Kinder wie Erwachsene, zu gewährleisten, haben wir uns schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Wir hoffen, Euch bald wieder spannende Events anbieten zu können, sei es in Person oder digital.

Danke für Euer Verständnis.

herzliche Grüße

Myriam Halberstam

 

Donnerstag, 27. April 2017/ Berlin

„Von Bella bis Zippi“ – eine literarische Reise mit den Figuren des Ariella Verlags. Gespräch mit der Verlegerin Myriam Halberstam und einigen AutorInnen.
Moderation: Vanessa Remy, Kulturhain

Zeit: 20:00

Ort: Literaturforum im Brechthaus Berlin

Adriana Sterns hochaktueller Roman „Und frei bist Du noch lange nicht“ wird vorgestellt, sowie „Marisha, das Mädchen aus dem Fass“ von Gabriele Hannemann.

Marina Neubert liest Auszüge ihres poetischen Zeitreiseromans „Bella und das Mädchen aus dem Shtetl“.

Shlomit Tulgan bringt den Hauptdarsteller ihres neuen Bilderbuchs „Moses der Feuerkopf“ mit, und gewährt einen seltenen Blick hinter die
Kulissen ihres jüdischen Puppentheaters Bubales.

Im Anschluss an den Abend findet ein kleiner Umtrunk statt und es besteht die Möglichkeit des Austausches.
Eintritt: 3,-. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Für Buchhändler: Bitte lassen Sie uns bis zum 23.4.2017 unter der Email-Adresse halberstam@ariella-verlag.de wissen, ob Sie an diesem Abend teilnehmen möchten.
Wir setzen Sie auf unsere Gästeliste, gerne mit Begleitung und der Eintritt ist kostenfrei.